Dodge

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dodge
Überblick (Stand:2076)

Dodge logo bars.png

Gegründet: 1914
Branche: Fahrzeughersteller
Mutterkonzern: Chrysler-Nissan [1] (Sony Corporation [3])
Hauptsitz: Michigan, UCAS (?)
Konzernstatus: Tochterfirma

Dodge ist ein kanado-amerikanischer Fahrzeughersteller, und eine Tochter von Chrysler-Nissan, und damit nach dem Crash 2.0 der Sony Corporation.

Geschichte[Bearbeiten]

Dodge, das damals bereits zum Chrysler-Konzern gehörte, war im frühen, 21. Jahrhundert in Europa vor allem durch seine brachial, und fast schon mehr wie SUVs wirkenden Pick-ups vom Schlage des "Dodge Ram" und Muscle Cars sie den "Dodge Charger" bekannt.

Als Chrysler-Nissan am 9. September 2038 aus einer Fusion des Chrysler-Konzerns mit dem japanischen Nissan hervorging, nach dem es zuvor gegenseitige Versuche feindlicher Übernahmen gegeben hatte, gehörte Dodge zu den Marken im Besitz der neuen Konzernfamilie. [1] [2]

In der Folge brachte Chrysler-Nissan weiterhin neue Fahrzeuge unter der eingeführten Marke "Dodge" auf den Markt, wobei man mit Motorrollern und Motorrädern auch in den Zweiradmarkt einstieg und hieran hat sich auch nach der Übernahme des in finanzielle Schieflage geratenen Fahrzeugbauers durch Sony nach dem zweiten Crash nichts geändert [3].

Im November 2076 machte Dodge in den UCAS Negativschlagzeilen, da gut ein Dutzend ihrer Multivans vom Typ "Dodge City" ohne ersichtlichen Grund in Brand gerieten, was den Fahrzeugbauer zum Produktrückruf von 28.000 Fahrzeugen zwang. Der Grund für das Problem wurde in einer fehlerhaften Verkabelung der Brennstoffzelle des Hybrid-Antriebs vermutet [4].

Produkte[Bearbeiten]

Motorräder & Motorroller[Bearbeiten]

  • Dodge G6000 - der Yamaha Rapier vergleichbares Straßen-Rennmotorrad [5]
  • Dodge Gauntlet - dem Hyundrai Offroader vergleichbares Geländemotorrad [6]
  • Dodge Guardian - der Harley Electraglide 1000 vergleichbares Polizei-Motorrad [7] [8]
  • Dodge Scoot - Motorroller [9] [5] [10]

PKWs[Bearbeiten]

Kleinwagen:[Bearbeiten]

  • Dodge Glow - dem Chrysler-Nissan Jackrabbit vergleichbarer Kleinwagen [11]

Kompaktwagen:[Bearbeiten]

  • Dodge Xenon - Kompaktwagen mit großem Kofferraum, unter Konzernteenagern populär [12]

SUV:[Bearbeiten]

Wohnmobile und Vans:[Bearbeiten]

  • Dodge California - dem Rolls-Royce Praerie Cat vergleichbares, geländegängiges und amphibientaugliches Luxusfahrzeug [13]
  • Dodge Caravan - dem Layland-Rover Transport vergleichbares Fahrzeug [14]
  • Dodge Caravaner - Minivan, häufig auch als Taxi und Lieferwagen eingesetzt. [15]
  • Dodge City - der neuesten Generation des Citymog von Mercedes praktisch baugleicher Multivan in den UCAS. [4] [16]
  • Dodge Ram - in den 2060ern dem GMC Bulldog Stepvan vergleichbares Fahrzeug [14]
  • Dodge Red Wolf - dem Mercedes PE Commando vergleichbarer Sicherheitslieferwagen [17]
  • Dodge Wanderer - dem Ford-Canada Bison vergleichbares geländegängiges Fahrzeug [13]

Pickups[Bearbeiten]

  • Dodge Hurrican - Pick-up, wird in der ADL baugleich als Mercedes-Benz Tornado vertrieben [18]
  • Dodge XL Johnson - dem GMC Armadillo vergleichbarer Pick-up [19]

LKW[Bearbeiten]

  • Dodge Ram Industrial - vielseitiger, multifunktionaler LKW, der als Chassis für alles mögliche vom Müllwagen bis zum Drehleiter-Fahrzeug dienen kann [20] [21] In den 2060ern lief unter dieser Modellbezeichnung ein dem GMC 4201 vergleichbares Fahrzeug. [22]

Joint-Ventures:[Bearbeiten]

Wie der Mutterkonzern Chrysler-Nissan baut auch Dodge einzelne Fahrzeuge als Jointventure mit anderen Konzernen, die selbst keine Sony-Töchter sind (bzw. sein müssen):

Trivia[Bearbeiten]

Mathew Seattle Tiny - 23-jähriger Sprössling des Tiny Clans aus Vancouver - machte sich zu Beginn der 2070er als Werksfahrer für Dodge im Ralleysport einen Namen [31].


Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Shadows of Asia p.10
^[2] - Almanach der Sechsten Welt S.59 (hier wird Dodge nicht erwähnt)
^[3] - Konzernenklaven S.76 (hier wird Dodge nicht erwähnt)
^[4] - NovaPuls 2076-11-22 "Abgebrannt: Dodge City zurückgerufen" [Rigit!]
^[5] - Rigger 3.01D S.193
^[6] - Rigger 3.01D S.192
^[7] - Rigger 3.01D S.191
^[8] - Arsenal 2070 S.123, 124 (Abbildung, Wertetabelle)
^[9] - Rigger Handbuch
^[10] - Shadowrun Fünfte Edition Grundregelwerk S.467
^[11] - Rigger 3.01D S.160
^[12] - Asphaltkrieger S.49
^[13] - Rigger 3.01D S.158
^[14] - Rigger 3.01D S.169
^[15] - Asphaltkrieger S.62-63
^[16] - Asphaltkrieger S.64
^[17] - Arsenal 2070 S.124 (Wertetabelle), 125
^[18] - Asphaltkrieger S.57
^[19] - Asphaltkrieger S.58
^[20] - State of the Art 2073 p.27 / S.27
^[21] - Schattenkatalog 3 S.29 (enthält das deutsche "State of the Art 2073")
^[22] - Rigger 3.01D S.171
^[23] - Asphaltkrieger S.137

^[30] - Bei diesem Fahrzeug ist unklar, wo es als vergleichbares Modell zum Mercedes IG310 Igel (ATV) genannt wird. Möglicherweise handelt es sich um eine Eigenerfindung von Benutzerin "Hello Kitty".
^[31] - Der Tiny Clan und seine Mitglieder sind eine Eigenerfindung von Benutzer "Harekrishnaharerama", und nicht durch kanonische Quellen gedeckt.

Weblinks[Bearbeiten]