De Maas-Waker

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von De Maas-Waker Politie)
Wechseln zu: Navigation, Suche
De Maas-Waker
Überblick (Stand:2071)
Mutterkonzern: Regulus Joint Industries
Hauptsitz: Europort, VNL
Konzernstatus: Tochterfirma
De Maas-Waker ist in den beginnenden 2070ern eine Konzerntochter von Regulus Joint Industries. [1]

Geschäftsfelder[Bearbeiten]

Der Konzern gliedert sich in De Maas-Waker Politie, einen privaten Polizeidienstleister, und seine medizinischen Abteilung, De Maas-Waker Medical. Während die Sicherheitsdienstleistung der Hauptgeschäftszweig ist, macht De Maas Waker mit seinem medizinischen Zweig daneben auch dem niederländischen DocWagon-Äquivalent Daf TraumaWagon als Klinikbetreiber und kommerzieller Rettungsdienst-Anbieter Konkurrenz. [3]

Verträge[Bearbeiten]

Der Konzern hält in Europort den dortigen Polizeikontrakt, und ist für seine gute Zusammenarbeit mit dem EARC bekannt, das ihn bezahlt. [1]

Shadowtalk Pfeil.png Was erstaunlich gut funktioniert, angesichts der Tatsache, daß im Europort neben Regulus ja auch einige von deren Konkurrenten wie Saeder-Krupp, Z-IC, SpinIn, Maersk oder Proteus im regierenden Konzernrat sitzen...
Shadowtalk Pfeil.png J.R. Ackermann - An und für sich sollte man in solch einem Fall ja eher von einem ungelösten Interessenkonflikt ausgehen!

Mitte der 2060er bewarb der Polizeikonzern sich daneben auch für den damals noch nicht vergebenen Vollvertrag für die Amsterdamer Polizei, um den er allerdings u. a. mit Knight Errant und dem Antwerpener Sinjoor Inc. konkurrieren musste. [2]


Quellen[Bearbeiten]

  1. Corporate Enclaves / Konzernenklaven S.198
  2. Shadows of Europe / Europa in den Schatten
  3. Geisterkartelle S.135

Weblinks[Bearbeiten]