Christian Paschke

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Paschke ist Mitglied des Pegasus Shadowrun-Supportteams und zudem auch ein nebenberuflicher Autor, der unter anderem an mehreren Quellenbüchern für Shadowrun beteiligt war.

Biographie[Bearbeiten]

© Christian Paschke

Christian Paschke wurde am 04. März 1983 in Bad Soden am Taunus geboren. Er ist in Frankfurt am Main aufgewachsen, wo er 22 Jahre gelebt, das Gymnasium besucht und studiert hat. Anschließend arbeitete er als Sozialarbeiter im Drogenhilfesystem in Frankfurt.

Zu seinen Hobbys zählen Lesen, Schreiben, Hörspiele/-bücher und Spiele aller Art (ganz besonders Rollenspiele). Er spielt seit 1998 RPGs und seit ca. 1999 Shadowrun. Sein erster Versuch, sich im Shadowrun-Fandom zu engagieren war ein Artikel über Frankfurt Rödelheim auf der Seite "Technoschamane". Danach folge noch ein kurzer Ausflug in die Organisation von Cons, namentlich beim «Hamster Con» 2004. – Seit September 2008 ist Christian Paschke offiziell „Pegasus Supporter“, und daneben betreibt er Shadowrun nach wie vor aktiv als Spieler wie auch als Spielleiter.

Veröffentlichungen für Shadowrun[Bearbeiten]

Shadowrun-Forum[Bearbeiten]

Im Shadowrun-Forum des Pegasus Verlag verwendet Christian Paschke das Pseudonym "Corn". Dies ist die Abkürzung für „Cornholio“ und stammt nicht nur aus dem Film «Beavis und Butthead machens in Amerika» sondern war auch der Name seines ersten Shadowrun-Spielercharakters (damals noch für die zweite Edition). - Im Schockwellenreiter InGame-Forum war er als Benutzer "Pale" aktiv.