Chou San Fu

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Chou San Fu
* Frühjahr 2065
Alias Chou Fleur
Geschlecht weiblich
Metatyp Zwergin
Haarfarbe schwarz
Besondere Merkmale
für eine Chinesin atypisches Kraushaar
Nationalität chinesisch (kantonesisch)
Zugehörigkeit Chinese Deadly Dwarfs (Macao)
Beruf (angehende) Gangerin

Chou San Fu - manchmal auch "Chou Fleur" genannt - ist zwergische Gangerin der «Chinese Deadly Dwarfs» in Macao.

Biographie[Bearbeiten]

Chou San Fu wurde 2065 in Macao geboren, wohin ihre Eltern vor dem Hintergrund der katastrophalen Ernteausfälle in weiten Teilen der ländlichen Regionen der Kantonesischen Konföderation geflohen waren, die der von Winternights Ritualmagie zumindest mit ausgelöste Rekordwinter von '64 verursacht hatte, und die zahllose chinesische Bauern in den Ruin trieben. Ihre Eltern waren in der Folge gezwungen, für einen Hungerlohn täglich 12, 14 oder noch mehr Stunden in einer der zahlreichen Konzernfabriken der Stadt am Perlfluss-Delta zu arbeiten, um die Miete für eine winzige Wohnung in einer Mietskaserne und das Essen für sich und ihr einziges Kind bezahlen zu können, während Chous Erziehung praktisch komplett in den Händen der älteren Nachbarinnen lag. - Als Ergebnis war das zwergische Mädchen schon mit 5 oder 6 häufig den ganzen Tag sich selbst überlassen, trieb sich oft auf den Straßen ihrer Vaterstadt herum, und entwickelte sehr früh einen sicheren Instinkt für Gefahren, der sie dies weitgehend heil und unbeschadet überleben ließ. - Bereits mit 11 hielt sie sich meist im Umfeld der örtlichen Gang-Filiale der «Chinese Deadly Dwarfs» auf, wo ihr ihre (zukünftigen) Gang-Chummer den Spitznamen "Chou Fleur" verpassten, und 2077, hat sie mit 12 den Sprung vom Hangaround zum Prospect geschafft.

Shadowtalk Pfeil.png Was sie sowohl ihrem Witz und ihrer Zähigkeit verdankt, wie auch der Tatsache, daß sie - ohne je von einem Profi ausgebildet worden zu sein - eine wirklich begabte Diebin ist ... egal, ob es um Ladendiebstahl auf einem der Nachtmärkte der Stadt geht, oder um Taschendiebstahl. - Das sind Fähigkeiten, die unser Chapter definitiv zu schätzen weiß!
Shadowtalk Pfeil.png Chun Li - CDD Macao's Re-Location Expert № 1


Erscheinungsbild[Bearbeiten]

Chou San Fu hat für eine Chinesin atypisch krause Haare. Da sie eine - noch nicht ausgewachsene - Zwergin ist, misst sie von den Füßen bis zum Scheitel nicht ganz einen Meter.

Mittlerweile trägt sie meist einen in einem Triaden-Sweatshop genähten, schwarz-grünen Fliegerblouson, der grob von der "Aces High"- respektive "Crimson Skies"-Kollektion inspiriert ist, und dessen (notgedrungen hochgekrämpelten) Ärmel und Rückenpartie AR-/Vid-Folienelemente enthalten, mit denen sich das Emblem der «Chinese Deadly Dwarfs» als Backpatch darstellen lässt. Den zugehörigen "Prospect"-Schriftzug, den sie als Anwärterin auf eine volle Gang-Mitgliedschaft dazu eigentlich tragen muss, schaltet sie auch gerne mal ab, wenn sie nicht mit anderen «Dwarfs»-Gangern zusammen ist.

Assets[Bearbeiten]

Ihre wenige Ausrüstung ist praktisch komplett zusammengestohlen, und dem entsprechend von höchst unterschiedlicher Qualität. - Ihr im Moment kostbarster Besitz ist ein hochwertiger Taser von Yamaha, Modell "Pulsar", den sie einer Konzern-Exec stibitzt hat, als diese sich in das Gewühl der allnächtlichen Straßenmärkte wagte: Zwar ist der für die rechtmäßige Besitzerin angepasste Griff der Schusswaffe für ihre Hände noch deutlich zu groß (so daß sie damit nur schießen kann, wenn sie ihn mit beiden Händen hält), aber dafür weist die Waffe eine teilweise Vergoldung, Perlmuttgriffschalen und eine optische Zielhilfe von Swarowski auf...

Spitzname[Bearbeiten]

Wegen ihres für Chinesen atypischen Kraushaars erhielt sie den leicht despektierlichen Spitznamen "Chou Fleur" (dtsch. "Blumenkohl")


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter ist - wie die ganze «Chinese Deadly Dwarfs» Gang eine Eigenerfindung von Benutzer "Karel" und wird daher in keiner offiziellen Quelle zu Shadowrun erwähnt.

Weblinks[Bearbeiten]