Confederation of American States Navy

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von CAS Navy)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Confederation of American States Navy (CAS Navy) ist die Marine der CAS. Die ebenfalls gebrauchte Bezeichnung Confederation Navy kann sich auch auf die Marine der Kanton Konföderation beziehen. [1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Confederation Navy wurde nach der Sezession der CAS von den UCAS 2034 aus den Teilen der U.S. Navy gegründet, die sich dem Süden angeschlossen hatten. Die Marineinfanterie übernahm zum Beispiel die «Navy Seals» der alten US Navy, und führt diese berühmt-berüchtigte Spezialeinheit der ehemaligen USA nun unter ihrer Flagge weiter. [1]

Ebenso erbte sie das US-Arsenal an U-Boot-gestützten Nuklearwaffen, auch wenn die CAS in der Vergangenheit wiederholt dementiert hat, eine Atommacht zu sein. [1]

Am 6. Januar 2059 war sie mit dem Zerstörer «CSS Defiant» am Versuch beteiligt, die Piraten von Novilunio aufzubringen, die zuvor den japanischen Tanker «Go Jo» gekapert hatten. Da die Aztlanmarine allerdings nicht begeistert davon war, ihre Kollegen aus der CAS übernehmen zu lassen, schossen bei der etwas aus dem Ruder gelaufenen Aktion nicht nur Kräfte beider Nationen auf die Piraten und umgekehrt, sondern auch Aztlaner auf CAS-Trooper und konföderierte Marines auf Jaguargardisten... [5]

Anno 2070 war eines ihrer U-Boote der Hunley-Klasse - die «CSS Virginia II» - zu Gast in den Everett Naval Shipyards in Seattle, und sollte dort im Verlauf des Jahres an gemeinsamen Maneuvern von CAS- und UCAS Navy mitwirken. [2]

Aufgabe[Bearbeiten]

Die Confederation Navy ist vorallem mit der Kontrolle des Golf von Aztlan betraut. Im Konflikt mit Aztlan bzw. Aztechnology wird mit der potentiellen Eröffnung einer zweiten "Front" im Golf gerechnet. Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Navy die schöne Tradition des Kaperfahrens wiederbelebt hat, und gegen Aztlan und Aztechnology gerichtete Kaperbriefe an Piraten und Freibeuter im Golf von Aztlan ausstellt. [1]

Shadowtalk Pfeil.png Golf von Mexiko!!
Shadowtalk Pfeil.png Kane - Aztlan's Most Wanted #1 - the one and only!

Gleichzeitig macht sie allerdings - genau wie ihr Pendant in den UCAS - auch selbst Jagd auf Piraten und Schmuggler.

Ausrüstung[Bearbeiten]

Die CAS Navy unterhält eine Reihe schwerer Kriegsschiffe, vorallem Fregatten, Korvetten und Patrouillenboote. Sie besitzt zwei 50.000-Tonnen-Flugzeugträger, der eine in Mobile, der andere in Charleston, South Carolina stationiert. Die Luftunterstützung der Marine konzentriert sich aber auf Unterstützung vom Marine-Stützpunkt Pensacola aus. Die Konföderation besitzt die größte U-Boot-Flotte der Welt, sowohl bei den konventionellen wie auch den nuklearen U-Booten.

Eine Besonderheit im Arsenal der CAS stellt ein 35.000-Tonnen-U-Boot dar, das sechs Kampfflugzeuge trägt. Es ist als SSVN designiert und soll das einzige seiner Art weltweit sein. [1]

Stützpunkte[Bearbeiten]

Da sie selbst - mangels Pazifikküste - über keinen eigenen Stützpunkt im Pazifik verfügen, nutzen die CAS bereitwillig den unabhängigen Frei- (und Piraten-) Hafen Guam und sehen dafür über den fragwürdigen legalen Status des ehemaligen US-Marinestützpunkts, der sich irgendwann während des Zerfalls der alten USA selbstständig gemacht hatte, großzügig hinweg. [3]

Schiffe[Bearbeiten]

U-Boote:[Bearbeiten]

CSS Hunley 
Flaggschiff ihrer Klasse fusionsgetriebener U-Boote [2]
CSS Vicksburg 
U-Boot [4]
CSS Virginia II 
Atom-U-Boot der Hunley-Klasse [2]
USS Savannah 
Flaggschiff ihrer Klasse von Patroullien-U-Booten, verfügt über einen ökonomischen diesel-elektrischen Antrieb und elektrolytische Sauerstoff-Generatoren ihr weitaus längere Missionen erlauben, als vergleichbaren Fahrzeugen. [4]
Memphis 
Patrouillien-U-Boot, wurde im Juni 2073 vermisst. [6]

Sonstige Schiffe:[Bearbeiten]

CSS Defiant 
ein Zerstörer, operiert von New Orleans aus. [5]
CSS Stuart 
Korvette, Flaggschiff ihrer Klasse [4]
CSS Merrimac 
Flaggschiff ihrer Klasse von Missile-Cruisern. [5]

Siehe auch[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Confederation of American States Navy in der Shadowhelix und der Übersetzung von Teilen des Artikels CAS Navy im Shadowrun Wikia (ehem. SixthWorld Wiki), die dort jeweils unter GNUFDL stehen. Die Liste der Autoren findet sich hier und hier.

Primärquellen zur Confederation of American States Navy sind:

  1. Shadows of North America p.68, 70 / Nordamerika in den Schatten
  2. Runners Havens p.104 / Schattenstädte S.105
  3. Shadows of Asia p.194 (nur englisch)
  4. Rigger 3 p.35, 107, 186–189
  5. Cyberpirates! p.9, 176 / Cyberpiraten!
  6. Deadly Waves / Tödliche Wogen S.2 - Jackpoint