Bismarck

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Bismarck (Begriffserklärung) aufgeführt.
Bismarck
Überblick (Stand: 2080) [1]
auch:
Bismark [1], ehem. Edwinton (1872 bei Gründung) [2]
Status:
Hauptstadt eines UCAS-Bundesstaates [2]
Land: UCAS
Bundesstaat: North Dakota [3]
County: Burleigh County [3]
Lage:
direkt an der Grenze der UCAS zur Sioux Nation [2]
Koordinaten:
46°48'48" N, 100°46'44" W (GM), (OSM)

GeoPositionskarte UCAS - Bismarck.png

Bismarck ist die Hauptstadt von North Dakota.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde im Jahre 1872 als Edwinton gegründet. Der Name Edwinton geht auf Edwin Ferry Johnson zurück, einen Oberingenieur der Eisenbahngesellschaft Northern Pacific Railway [3].

Der heutige Name Bismarck, der 1873 von der Northern Pacific Railway eingeführt wurde, leitet sich vom damaligen deutschen Reichskanzler Otto von Bismarck ab. Man wollte damit den deutschen Kanzler ehren und hoffte, deutsche Einwanderer in die Stadt zu locken. 1874 wurde in den nahen Black Hills Gold gefunden, was eine Einwanderungswelle auslöste. 1883 wurde Bismarck Hauptstadt des Dakota-Territoriums. 1889 wurde sie schließlich die Hauptstadt des Bundesstaates North Dakota [3].

Infolge des Vertrags von Denver nach der Niederlage im Geistertanz-Krieg verlor die damalige USA 2018 einen Großteil ihrer Fläche an die neugegründeten Staaten der Amerindianer, die die Native American Nations bildeten. Damalige US-Bundesstaat North Dakota schrumpfte drastisch, so dass seine Hauptstadt Bismarck nun eine Grenzstadt an der Grenze zur Sioux Nation bildet [2].

2080 gehört Bismarck zu den Städten an der Ostküste und im Mittleren Westen, die von den unnatürlichen Blackouts betroffen sind [1].


Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Blackout-InGame-Shadowtalk‎ - Video-Untertitel
^[2] - Sixth World Almanac - Karte
^[3] - Wikipedia-Artikel: Bismarck (North-Dakota) (Autorenliste)