Aurélie de Paladines

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aurélie de Paladines
* 2008
Geschlecht weiblich
Metatyp Mensch
Magisch aktiv  ?
Nationalität französisch
☏ Kom-Code: Aurélie_de_Paladines@gov.fr

Aurélie de Paladines wurde 2008 geboren. Im Jahre 2057 wurde sie dann - im Alter von 49 Jahren - als erste Frau zur französischen Staatspräsidentin gewählt. Im Jahr 2062 wurde sie mit großer Mehrheit widergewählt, und führte 2063 Frankreich gegen den entschiedenen Widerstand des französischen Adels in die NEEC.

Ihr wichtigster politischer Verbündeter ist dabei der Zwergenmagier und Kopf der Sehergilde, Yohann de Kervelec. [1]

Ein weiterer wichtiger Alliierter de Paladines', der als ihr designierter Erbe galt, war der 52jährige französische Außenminister Pascal Marat. Dieser fand jedoch beim "AGE-Roland Garros-Bombenattentat" im Juni 2063 durch die Hand der terroristischen Nationalen Aktion ebenso den Tod, wie der orkische Tennis-Champion Karl Schneider und acht weitere Menschen und/oder Metamenschen. [2]

2068 kandidierte Aurélie de Paladines aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr, und de Kervelec wurde zu ihrem Nachfolger gewählt, und damit der erste Zwerg, der in Frankreich das Präsidentenamt bekleidete.

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert teilweise auf einer Übersetzung des Artikels Aurélie de Paladines im französischen Shadow Wiki, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren lässt sich hier einsehen.

Primärquellen zu Aurélie de Paladines sind:
^[1] - Shadows of Europe / Europa in den Schatten
^[2] - State Of The Art 2064.01D S.167