Augenwaffe

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Als Augenwaffe (engl. Eye Weapon) bezeichnet man eine Waffe, die in einem Cyberauge verbaut ist. Sie zählt damit zur Headware, auch, wenn sie als solche eher ungewöhnlich und atypisch ist.

Beschreibung[Bearbeiten]

Anders, als die Augenlampe, die eine Zusatzfunktion des betreffenden Cyberauges darstellt, ersetzt die Augenwaffe effektiv eines der beiden Augen des Trägers, so daß dieser faktisch einäugig ist. - Dem entsprechend lässt sich in der Regel niemand eine Augenwaffe implantieren, wenn nicht die Sehnerven des betreffenden, natürlichen Auges bei dessen Verlust ohnehin irreparabel beschädigt wurden und deshalb nicht mehr zur Verbindung mit einem normalen Cyberauge geeignet sind.

Shadowtalk Pfeil.png In der Regel ist bei einer Augenwaffe eine Pseudo-Iris vorhanden, die beim Gegenüber den Eindruck erweckt, der Träger hätte zwei normale Cyberaugen, jedenfalls, bis dieser die Augenwaffe abfeuert. Manche Träger einer Augenwaffe bevorzugen es auch, eine Augenklappe zu tragen, und ihre Gegner mit dem, was sich inter dem Patch verbirgt, zu überraschen...
Shadowtalk Pfeil.png One-Eye Doolin

Die Augenwaffe ist in der Regel eine kleinkalibrige Feuerwaffe, vergleichbar einer Holdout-Pistole, oder auch eine Nadel- oder Pfeilpistole, entweder einschüssig, oder doch mit sehr begrenztem Munitionsvorrat. In seltenen Fällen kann aber auch eine Laserwaffe, vergleichbar der Ares Redline Laserpistole als Augenwaffe verbaut sein.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Augenwaffe in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Augenwaffe in Shadowrun sind: