Alice Haeffner

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alice Haeffner
† 2029 bzw.
2.11.2064

Npc humanfemale alice.png

Alice Haeffner
® Hardbrained Schemes
Persona Alice (in Wonderland)
Geschlecht weiblich
Metatyp früher Mensch
danach Geist in der Maschine
Magisch aktiv nein
Verheiratet mit Kyle Haeffner
Nationalität kanado-amerikanisch
Zugehörigkeit ehem. Echo Mirage

Alice Haeffner war ein Mitglied der Cyber-Kommandoeinheit Echo Mirage. 2029 begegnete ihr der Virus, der den Crash von '29 verursacht hatte, im System von Acquisition Technologies.[1] [2] Der Virus griff Alice mit Unterstützung des Hosts an und tötete sie. Ihr Körper konnte wiederbelebt und künstlich am Leben gehalten werden, verblieb aber im Koma.[3] Alice Bewusstsein scheint von ihm getrennt worden zu sein und existierte fortan in der Matrix als autonome Entität weiter, vielleicht als wahrer Geist in der Maschine, vielleicht als eine Art Copycat. Das Matrixwesen Alice ist vermutlich beim zweiten Crash am 2. November 2064 gestorben. [4]

Alice Haeffner[Bearbeiten]

Alice war eine begabte Informatik-Studentin am MIT&T. Hier lernte sie auch ihren Mann den späteren UCAS-Präsidenten Kyle Haeffner über einige gemeinsame Freunde kennen. Er studierte zu dieser Zeit Jura am MIT&T. Alice heiratete ihn ein Jahr bevor sie 2029 durch eine Exekutiv-Order des Präsidenten zum Militärdienst eingezogen wurde, da ihre Fähigkeiten für den Kampf gegen den Virus benötigt wurden.[5] [6] Sie gehörte zu den erfolgreichen Absolventen des brutalen Ausbildungsprogramms und wurde Mitglied von Echo Mirage. Möglicherweise hatte sie in dieser Zeit eine Affäre mit ihrem Führungsoffizier und gutem Freund ihres Mannes David Gavilan.[7] Trotz ihres strengen und unerbittlichen Trainings war sie unter den "Todesopfern" der ersten großen Angriffe auf den Virus 2029.

Alice im Wunderland[Bearbeiten]

Nachdem sie in der Matrix gefangen wurde, erhielt Alice zunächst Unterstützung von Gavilan [8]. Sie konnte allerdings nicht mit ihrem Körper wiedervereinigt werden, vermutlich ist dieser irgendwann entgültig gestorben. Offiziell war ihr Status Killed In Action. Alice lernte schließlich sich in der Matrix zurechtzufinden und schuf Wonderland, einen UV-Host.

Gerüchte um die Matrix-Entität Alice und Wonderland kursierten jahrelang in der Schattenmatrix. Es gab einige Berichte von einem Zusammentreffen mit ihr. Unter den vielen Spekulationen über die Identität von Alice fand sich auch die Theorie, dass sie der "Geist" von Alice Haeffner sein könnte, der irgendwie den Kampf mit dem Crash-Virus überlebt hatte und in die Matrix entkommen war. Eine andere Theorie besagt, dass eine Proto-KI, vielleicht sogar der Virus selbst, Alice Haeffners Persönlichkeit übernommen hat und sich für sie ausgibt [9]. 2076 tauchten Gerüchte auf, Renraku setze E-Geister als Demi-GODS in ihrem Gitter ein, darunter auch Alice. [14]

Alice und Tommy[Bearbeiten]

Thomas Roxborough und Alice kennen sich eine lange Zeit. Ihm gehörte Acquisition Technologies, eben jene Firma in deren System Alice Körper durch den Crash-Virus getötet wurde. Alice verfolgte ihn in den vielen Jahren nach dem Crash von der Matrix aus und beschuldigte ihn für den Virus verantwortlich gewesen zu sein.[10]

Roxborough erkrankte später an einer degenerativen Krankheit, die seinen Körper zunehmend verfallen ließ. Schließlich hatte er nur noch über ein Matrix-Interface die Möglichkeit mit der Außenwelt zu kommunizieren, war aber in seinem System vor Alice Zugriff geschützt. Er bereitete seit langem vor, sich aus dieser Situation zu befreien. Eine günstige Gelegenheit bot sich 2057 bei den Ereignissen um Dunkelzahns Tod und das Drachenherz. Roxborough ließ sein Bewusstsein in Dunkelzahns Agenten Ryan Mercury übertragen. Ryans Team konnte ihn aber befreien. In dieser Situation griff Alice in die Ereignisse ein, als sie Ryans Deckerin Jane-in-the-box aus Roxboroughs System rettete. Sie verbündete sich mit ihr und Mercury, um der Wahrheit über den Crash endlich auf die Spur zu kommen. Mit Ryans Hilfe konnte sie Roxboroughs Bewusstsein in Wonderland einsperren. Dort ließ ihn das sensorische Äquivalent seiner Krankheit in UV-Intensität durchmachen, um Informationen von ihm zu bekommen. Trotz dieser Folter versuchte Roxborough noch eine Weile seine Beteiligung am Crash vor Alice zu verheimlichen, er schob Dunkelzahn die Verantwortung zu. Schließlich gestand er ein, die Programmierung des Virus in Auftrag gegeben zu haben.[11]

Alice entließ Roxborough schließlich in sein System, sie hatte aber alle Forschungsergebnisse über die Bewusstseinsübertragung und damit seinen Fluchtweg gelöscht. Auch nach 2057 durchkreuzte sie immer wieder seine Pläne.[12]

Gavilan Ventures[Bearbeiten]

Durch eine Fehlinformation von Roxborough [13] verdächtigte Alice zwischenzeitlich Damien Knight alias David Gavilan für Dunkelzahns Ermordung verantwortlich gewesen zu sein. Sie teilte diese Information mit Ryan Mercury, der seinerseits Knight konfrontierte. Der Ares-CEO, tatsächlich nicht für den Tod des Drachen verantwortlich, nutzte die Gelegenheit Ryan festzusetzen und tauschte sein Leben gegen die Übertragung der Gavilan Ventures-Stimmrechte für Ares. Durch diesen Schachzug konnte Knight die jahrelange Pattsituation zwischen ihm und Leonard Aurelius beenden.

Shadowtalk[Bearbeiten]

Als Alice in Wonderland gab sie bei seltenen Gelegenheiten Shadowtalk-Kommentare in den verschiedenen Shadowland-Knoten ab und war ein - zumindest von Captain Chaos - geschätzter Gast.

/ Target: Matrix

Quellen[Bearbeiten]

Der Artikel basiert auf dem Artikel Alice Haeffner in der Shadowhelix, der dort unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren kann man hier einsehen.

Die Primärquellen zu Alice Haeffner aka Alice in Wonderland sind im einzelnen:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Der Cyberzombie (engl. "Clockwork Asylum", p.88-89)
^[2] - Fremde Seelen (engl. "Stranger Souls", p.104)
^[3] - Der Cyberzombie (engl. "Clockwork Asylum", p.189, 236)
^[4] - System Failure p.94 Down the Rabbit Hole / Systemausfall
^[5] - Super Tuesday! (nur englisch) p.12 Dunkelzahns Vizepräsidentschaftskandidat
^[6] - Target: UCAS (nur englisch) p.51-52 The Kingmaker
^[7] - Der Cyberzombie (engl. "Clockwork Asylum", p.226)
^[8] - Der Cyberzombie (engl. "Clockwork Asylum", p.156)
^[9] - Target: Matrix p.106-108 Diskussion über Matrixanomalien / Brennpunkt: Matrix
^[10] - Fremde Seelen (engl. "Stranger Souls", p.266-268)
^[11] - Der Cyberzombie (engl. "Clockwork Asylum", p.245-246)
^[12] - Target: Matrix p.107 Shadowtalk von Elci / Brennpunkt: Matrix
^[13] - Der Cyberzombie (engl. "Clockwork Asylum", p.156)
^[14] - Data Trails / Datenpfade S. 82, 83
^[15] - Shadowrun 2050


^[16] - Shadowrun Dragonfall