Alan Srkcaacha

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Alan Srkcaacha
Geschlecht männlich
Metatyp Ork
Magisch aktiv nein
Nationalität kanado-amerikanisch
Konzern-
angehörigkeit
Lone Star, Inc.
Beruf Streifencop

Alan - oder wenn man die korrekte Anrede benutzen möchte - Sergeant Alan, ist sowohl ein Ork als auch ein Officer von Lone Star Security Services, Inc. aus Milwaukee.

Sein Familienname lautet Srkcaacha, ein Wort, das die Mehrheit der Norms, Elfen oder Zwerge, mit denen er beruflich zu tun hat - ebenso wie das meiste der Orksprache Or'zet - nicht korrekt aussprechen können. - Dem entsprechend wird er praktisch von niemandem als "Officer Srkcaacha" oder "Alan Srkcaacha" angesprochen.

Er leistet Ende der 2060er und Anfang der 2070er seine Zeit im Streifendienst als sogenannter Beat Cop bei der Polizei in Milwaukee, UCAS, und wird es vermutlich auch nicht weiter als zum Streifenpolizist bringen.

Dem entsprechend ist es nicht verwunderlich, daß seine Loyalität käuflich ist - wobei man sie sich immer nur temporär und kurzfristig sichern kann, weil er dermaßen daran gewöhnt ist, Bestechungsgelder von nahezu jedem anzunehmen. In den Schatten und auf der Straße des Milwaukee-Sprawls ist es ein offenes Geheimnis, daß der Hauptteil seines Einkommen nicht von dem Polizeikonzern oder der Stadt bezahlt wird, sondern von der von Don Leo "dem Löwen" McCaskill geführten McCaskill-Mafiafamilie.

Shadowtalk Pfeil.png Den Namen hab ich schon mal gehört. Leicht abgeändert. Aber keine Person, sondern den T-Bird, den die Cascade-Orks in ihren Fabriken herstellen. Könnte es sein, dass der Junge mehr als nur die Ähnlichkeit des Familiennamens zu dem Skraacha hat.
Shadowtalk Pfeil.png Hello Kitty

Ausrüstung[Bearbeiten]

Als Lone Star Beat Cop trägt er im Dienst eine leichte Panzerung im typischen Lone Star Design, dunkelblau mit schwarzen, roten und weißen Verzierungen. Das schließt schwere Kampfstiefel und einen Polizeihelm mit integriertem Mikro und Ohrhörer-Phone ein, der natürlich via WiFi-Matrix mit dem Kommlink verbunden ist. Zusätzlich verfügt er noch über ein seperates Headset für sein Kommlink, das er nutzt, wenn er seinen Helm gerade mal nicht trägt. Üblicher weise ist er mit einer Ruger Thunderbolt bewaffnet, dem schwersten Revolver, der 2070 erhältlich ist, und trägt daneben - wie alle Uniformierten bei Lone Star - einen Taser- respektive Betäubungsschlagstock.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser NSC und korrupte Lone Star-Cop ist eine Eigenerfindung von Benutzerin Dolores und wird so in keiner offiziellen Shadowrun-Publikation erwähnt.

Der Artikel basiert auf der Übersetzung des Artikels Alan Srkcaacha im englischsprachigen Shadowrun-Wikia, der dort unter GNUFDL steht. Autoren waren dort Benutzerin Dolores aka "Dorle" und ein anonymer Benutzer, der die Ausrüstung ergänzt hat.