Aden

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aden

Aden (ebnet Teheran ein).JPG

Aden vs. Teheran © FanPro
Geschlecht wahrscheinlich weiblich
Art Sirrush
Metatyp unbekannt
Magisch aktiv Drache
Nationalität arabisch
Drachenprofil
Zeremonialname unbekannt
Farbgebung sandfarbene Schuppen
Besondere Merkmale wirkt gefiedert und hat offenbar Flügel
Humanoide Form verschiedene (bevorzugt weibliche)
Hort Berg Ararat, Türkei
Sprecher/in niemand
Erstes Erscheinen 21. Juli 2012

Aden ist der einzige bekannte große Sirrush. Ein Sirrush ist eine seltene Variation des Östlichen Drachens. Der Drache - respektive die Drachin - hat seine Domäne im Nahen Osten.

Geschichte[Bearbeiten]

Aden erwachte am 21. Juli 2012 im Berg Ararat in der Türkei.

Aden wurde 2020 weltbekannt indem er, nachdem Ajatollah Hamidullah den Dschihad gegen alle Erwachten ausgerufen hatte, alleine die Stadt Teheran dem Erdboden gleich machte. Obwohl er nach der Zerstörung Teherans bei Muslimen auf Ablehnung stößt, konnte er seinen Einfluss im Nahen Osten stetig erweitern.

Shadowtalk Pfeil.png ...wobei man das nicht so allgemeingültig formulieren kann: innerhalb der islamischen Welt gibt es genügend Sekten, die den Sirrush, der sich Aden nennt, als einen "Propheten von Allahs göttlichem Schutz und göttlicher Rache" verehren ... die Charidchiten, lange vor dem Jahr, welches ihr Westler "Jahr des Erwachens" nennt, waren nur die ersten, und seit der Zerstörung Teherans hat die Zahl dieser fehlgeleiteten Gruppen eher noch zugenommen! [1]
Shadowtalk Pfeil.png Malikal-Mulk

2057 vererbte Dunkelzahn ihm in seinem Testament den Schleier der Schatten.

Aussehen[Bearbeiten]

Aden hat sandfarbene Schuppen mit bronzefarbenen Akzenten und als Sirrush deutlich längere Gliedmaßen und einen länglicheren Kopf als östliche Drachen. In der Vergangenheit hieß es, Aden sei noch nie in einer menschlichen Form gesehen worden und wahrscheinlich männlich. Mittlerweile ist jedoch in Schattenkreisen bekannt, dass Aden verschiedene, metamenschliche Formen nutzt - und zwar meist weibliche, was in der islamischen Welt den Vorteil mit sich bringt, dass er/sie vom männlichen Gegenüber per Default unterschätzt wird.

Shadowtalk Pfeil.png Also, wenn ich mir das Pic da rechts so ansehe, sieht der Wurm eher wie eine sehr bösartige Gefiederte Schlange aus, als wie 'n Sirush. Sicher, daß das kein Fake ist?
Shadowtalk Pfeil.png Poolitzer - Nie die 3 Ps vergessen: Pics, Punch & Proof!


Assets[Bearbeiten]

Der Ararat ist Adens Hort.

Shadowtalk Pfeil.png ...wozu noch zahlreiche weitere Schatzkammern kommen: Das reicht von Felshöhlen, in denen Sie Artefakte, Juwelen, Gold - und nicht zuletzt Dracheneier - hortet, über die Finanzierung von Privatsammlungen, Museen, jungen Künstlern, Kunsthändlern und Hehlern, die ihr zu einem unglaublichen Netzwerk von Connections verhilft, die ihr alle Gefälligkeiten schulden, bis hin zu Leihgaben, die sich in Museen rund um den Globus verteilen. Teile ihres Horts stehen an so unterschiedlichen Orten wie dem Smithonian in Washington F.D.C., dem Ägyptischen Museum in Kairo, Sammlungen in Kapstadt oder dem «Shaanxi Lishi Bowuguan». - Eine für Individuen meiner Profession höchst gefährliche Praxis, da es für jeden professionellen Kunstdieb ein sicheres Todesurteil sein kann, wenn er seine Hausaufgaben nicht macht, und versehentlich ein Stück aus Adens Hort erwischt! - In Punkto Rachsucht schlägt eine Drachin jeden Hobgoblin um Längen...
Shadowtalk Pfeil.png ARTist

Seine - respektive ihre - Hausmacht hat Aden um die Islamische Einheitsbewegung und sie hat auch Einfluss auf den Neuen Islamischen Dschihad und kontrolliert zahllose Extremistengruppen wie die iranischen «Black Scorpions» auf mehr oder minder subtile Art. Außerdem arbeitet sie mit den Kurden ebenso zusammen wie mit der Kabul-Maffiya und den türkischen Grauen Wölfen. Zudem hat sie auch Einfluss auf viele Armenier, Libanesische Dissidenten und Kharijis.

Shadowtalk Pfeil.png Nicht zu vergessen die Berber Nordafrikas. - Über deren Unterwelt-Verbindungen mit Al-Akhirah Aswad Mayid reicht Adens Einfluss bis nach Spanien...
Shadowtalk Pfeil.png Curiosity Thrills the Cat

Auch das «Al-Basrah-Netwerk» - eine weitverzweigte Hehlerorganisation im nahen Osten - soll Gerüchten zu Folge von Aden kontrolliert werden, obwohl die Jackpointerin Am-mut dem in einem Kommentar zur Schattendatei «The Clutch of Dragons» wiedersprach, und die entsprechende Aussage Snasta Barneys relativierte, der nicht nur ein alter Freund Fastjacks sondern auch ein Ex-SAS-Mann und Adens Top-Runner ist (oder war). - Die weitverzweigte Al-Masri-Familie, die vornehmlich aus Antiquitäten-Händlern besteht, scheint Aden für ihre legaleren Transaktionen und Transporte zu dienen, wobei es in den Schatten Stimmen gibt, die "Al-Masri" ebenso für einen Tarnnamen halten, wie "Brackhaus" oder die Familie als eine große Geldwaschanlage oder ein Finanzierungsinstrument für islamistische Terroristen einschätzen.

Durch die Bohrkonzessionen für das Öl unter der Wüste Lut, die sie exklusiv an Global Sandstorm vergibt, hat sie gute Kontakte und beträchtlichen Einfluss auf den arabischen Konzern, auch, wenn nicht sie sondern die Al Shammar-Familie den Double-A-Konzern kontrolliert, zu der Aden ebenfalls gute Beziehungen unterhält.

Verhältnis zu anderen Drachen[Bearbeiten]

Aden ist ein Einzelgänger. Er hat weder viele Freunde noch viele Feinde. Adens Hauptrivale ist Lofwyr. Dessen Aktivitäten im Nahen Osten werden von Aden als Bedrohung für sein Gebiet angesehen. Er arbeitet aktiv gegen Lofwyr und Saeder-Krupp im mittleren Osten. Er und Masaru teilen ein Interesse hinsichtlich der Errichtung der «Neuen Bibliothek von Alexandria», einem Projekt, das beide - unabhängig von der Drachenfeindlichkeit der Mullahs - unterstützen.



Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Aden in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Aden sind: